Staatliche De-minimis-Förderung

für die Ausrüstung mit Telematiksystemen...


20.10.2017 News


Unternehmen, die Güterkraftverkehr mit Nutzfahrzeugen von mindestens 7,5 Tonnen Gesamtgewicht durchführen, kennen bereits die staatliche De-minimis-Förderung für die Ausrüstung mit Telematiksystemen.

Ab 2017 gibt es bei der Beantragung deutliche Vereinfachungen:
• Es gibt nun eine Budgetregelung
• Unternehmen können zunächst nach Anzahl der Fahrzeuge beantragen
   und müssen erst danach einen genauen Verwendungszweck angeben
• Die Frist für die Durchführung der Verwendungsnachweise wurde verlängert

Die Förderanträge können ab sofort auf der Internetseite des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) gestellt werden.