Kommunale Leistungen

Objekt- & Behälterverwaltung

In der kommunalen Objekt und Behälterverwaltung von TRAS haben Sie alle Grundstücksinformationen, die Sie für eine haushaltsnahe Sammlung und Gebührenabrechnung benötigen, auf einen Blick.

Die klare Baumstruktur und die integrierten Karten geben Ihnen Auskunft über u.a. Eigentümer, Voreigentümer und Mieter sowie einen Überblick über alle Nachbarobjekte.

Alle Behälterinformationen mit u.a. Fraktion, Serviceart und Abfuhrtagen inkl. ihrer Historie haben Sie hier im Zugriff. Aufträge, die Sie an den Objekten oder Behältern durchführen (z.B. Standortkontrollen oder der klassische Behälter-dienst) starten Sie direkt hier und übergeben sie so automatisch zur logistischen Abwicklung. Ihr satzungsgemäßes Mindestvolumen wird Ihnen nach der Auswahl des Objektes immer aktuell angezeigt. Unterschreitungen sind rot markiert, so dass diese augenfällig sind und direkt und bürgernah kommuniziert werden können.

Nach oben


Bürgertelefon

Das TRAS-Bürgertelefon zeichnet sich insbesondere durch die Möglichkeit aus, sehr schnell und anwenderfreundlich ein großes Volumen von Kundenanfragen zu bearbeiten.

Über das TRAS-Bürgertelefon nehmen Sie alle Anmeldungen für z.B. Sperrmüll, Elektroaltgeräte, Grünschnitt oder Sonderleistungen haushaltscharf an und übergeben diese auf Basis der in TRAS hinterlegten Touren und Termine an die eigene oder fremde Logistik.

Wenn Sie wünschen, können Sie das bereitgestellte Gut über individuelle Stücklisten weiter qualifizieren. Ihre Bürger erhalten z.B. per E-Mail von TRAS eine automatische Terminbestätigung. TRAS ermittelt für Sie natürlich evtl. Über-
schreitungen von kostenlosen Bereitstellungsmengen und weist Sie direkt noch während des Gesprächs mit Ihrem Kunden darauf hin.

Nach oben


Straßenreinigung & Winterdienst

Die gebührenrechtliche Sicht auf die Straßenreinigung und den Winterdienst stellt TRAS detailliert über Reinigungsob-
jekte, Reinigungsarten, Tourdaten und Restriktionen für Sie bereit.

Darüber hinaus haben Sie mit TRAS die Option, eine grafische Planung vorzunehmen bzw. sich die jeweiligen Reinigungs-
objekte in einer Karte anzeigen zu lassen. Für Ihre Planungszyklen und die Anbindung der Fahrzeugtechnik stehen wir gemeinsam mit unseren Partnern bereit.

Nach oben


Gebührenbescheide

Die Gebührenberechnung und die dazugehörige Bescheiderstellung erfolgt auf Basis der individuellen Satzung entweder direkt in TRAS oder mittels Schnittstellen durch eine beliebige Softwarelösung der zuständigen Kommune.

Über eine Bescheidvorschau können alle Bescheidtypen vorab und jederzeit später eingesehen werden. Die Ausgabe der Bescheide kann wahlweise direkt oder als PDF-Datei erfolgen, um diese z.B. über einen Dienstleister drucken, kuvertieren und versenden zu lassen. Merkmale für einen optimierten Bescheidversand können natürlich aufgedruckt oder auch als Steuerdatei mitgegeben werden.

Die entsprechenden Sollstellungen aus den Bescheid- und Änderungsläufen werden von TRAS direkt als Buchungssätze an das angebundene Buchhaltungssystem übergeben, wo das anschließende Zahl- und Mahnwesen sein Zuhause hat.

Nach oben


Kommunale Auftragsverwaltung (KAV)

Die kommunale Auftragsverwaltung (KAV) ermöglicht in TRAS die Erfassung, Durchführung und Verfolgung von Einzelaufträgen, wie z.B. Sonderleerungen und Sperrmüll-Express. Diese Art der Auftragserledigung und deren Verfolgung und Abrechnung erfolgt in der gewohnten Umgebung in einer datenbankgestützten Abwicklung und Präzision.

Unser System ist geeignet für den Behälterdienst, Reklamationen, Sonderleistungen und noch vieles mehr.

Nach oben