Vertrauen Sie uns - mit uns sind Sie stark!

  • Wir optimieren Ihre IT-Prozesse, damit Sie mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft haben.
  • Als gesellschaftergeführtes Unternehmen bieten wir Ihnen individuell einen hohen Service.
  • Sie erreichen uns persönlich!

SERVICE-NUMMER:

+49 2162 81929-99

 

E-Mail

Per E-Mail erreichen Sie Ihre TRAS-Anwenderbetreuung über diese Adresse: support@sensis.de

Margit Klinken
T +49 2162-81929-0
E klinken@sensis.de

Persönliche Unterstützung

Unsere Kunden erhalten von uns einen direkten, zuverlässigen und kompetenten TRAS-Software- und Anwendersupport und das ohne ein unpersönliches Ticket-System! Die TRAS-Anwenderbetreuung erreichen Sie persönlich innerhalb unserer Bürozeit von 8 bis 17 Uhr. 

SERVICE-NUMMER

+49 2162 81929-99

Bereitschaft

Der abfallwirtschaftliche Betrieb findet nicht nur während der üblichen Bürozeiten statt. Darauf haben wir uns für unsere Kunden eingestellt und bieten einen TRAS-Bereitschaftsdienst an, der außerhalb unserer Bürozeiten erreichbar ist.

SERVICE-NUMMER

+49 2162 81929-97

Versionierungsverfahren

Getreu unserem Motto „Wir verkaufen keine Software – Wir liefern Ihnen Lösungen!“ implementieren und entwickeln wir TRAS mit dem Ziel, ein Höchstmaß an Akzeptanz und Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Durch die strikte Trennung der TRAS-Entwicklung von der TRAS-Qualitätssicherung wird das Ziel nach einer fehlerfreien Software optimal unterstützt.

Ein mehrstufiges Entwicklungskonzept sichert unseren Kunden die regelmäßige Auslieferung von neuen Funktionalitäten, welche auf Basis unserer Stil-Richtlinien immer im gewohnten Design zur Verfügung gestellt werden. Unsere transparente Organisation der mehrfach jährlichen Versionierung und Dokumentation von TRAS hält unsere Kunden zudem jederzeit hinsichtlich neuer und ergänzter Funktionalitäten auf dem Laufenden.

Im Dauerbetrieb liefern wir unseren Kunden ihre Individualentwicklungen über unsere TRAS-Programmanforderungsdatenbank strukturiert, terminiert und organisiert, im Rahmen unseres komfortablen Versionierungs- und Freigabeverfahrens, aus.

So führen wir auch weiterhin und gemeinsam Ihre TRAS-Projekte zielorientiert und konfliktfrei ans Ziel!

Projektmanagement

Bei der Planung, Organisation und Steuerung von Projekten greifen wir auf unser bewährtes 3-stufiges Projektmanagementmodell zurück. Es berücksichtigt die spezielle Führungs- und Organisationsstruktur und somit die individuellen Anforderung unserer Kunden an ein zielführendes Softwareprojekt. Unsere Kunden bestimmen so unsere Rolle in Ihrem Projekt! 

  • Flexibel an Ihre Projektorganisation anpassbar mit Up- und Downgrade-Möglichkeit
  • Standardisierte Instrumente führen zu Entlastung Ihrer Mitarbeiter im Tagesgeschäft
  • Professionelles Projektmanagement
  • Abfangen von Projekt-Spitzenbelastungen
  • Schneller Knowhow-Transfer
  • Hohe Projektidentifikation
  • Vermittlerfunktion zwischen den Fachabteilungen
  • Klare Definition von Rollen und Verantwortung
  • Hohe Qualität und Termintreue Zielorientierte Projektorganisation

TRASWiki ersetzt die klassische Software­dokumentation.

Wer kennt sie nicht, die unsäglich langen und sowieso nicht auf die individuellen Bedürfnisse und Nutzungsverhalten zugeschnittenen Softwarebeschreibungen. Man bekommt sie, blättert sie vielleicht ein- bis zweimal im Papier oder im PDF-Dokument durch und legt sie dann auf Nimmerwiedersehen ab.
Mit TRASWiki wollen wir eine neue Ära der Softwaredokumentation einleiten. Diese Onlinehilfe lässt sich direkt aus TRAS11 aufrufen. Sie liegt auf einem zentralen Server der sensis und kann somit für alle TRAS-Anwender immer aktuell und im Zugriff gehalten werden. Soweit so gut. Das alleine wäre nicht Grund genug, von einem komplett neuen Konzept einer Benutzerdokumentation zu sprechen.
Zum einen können unsere Kunden sich selbst engagieren und bestehende TRASWiki-Artikel der allgemeingültigen Dokumentation ergänzen oder sogar eigene, für alle TRAS-Anwender sichtbare, Artikel hinzufügen. So, wie Sie es eben auch von anderen „Wiki’s“ kennen.

Zum anderen bieten wir unseren Kunden in TRASWiki einen exklusiven, geschützten und frei gestaltbaren Kundenbereich an, um dort z.B. die betriebsspezifischen Ablauf- und Verfahrensbeschreibungen des Unternehmens zu hinterlegen. Verbinden Sie so z.B. die organisatorischen Anforderungen ihres QM-Systems oder EfB-Betriebes mit den dafür notwendigen Informationen innerhalb Ihrer TRAS-Anwendungen.

So soll aus der „Schrankware“ eine für Ihre TRAS-Anwender greifbare, lebende und individuelle Prozessdokumentation und Online-Hilfe für das Tagesgeschäft entstehen. Unsere Kunden haben es also in der Hand, TRASWiki zum Leben zu erwecken!

Natürlich bieten wir Ihnen darüber hinaus weiterhin unseren direkten Software- und Anwendersupport ohne ein unpersönliches Ticket-System an!

sensispoint

Regelmäßig informieren wir unsere Kunden, Interessenten und Partner mit unserem sensispoint zielgerichtet über gesetzliche Veränderungen die die Entsorgungsbranche betreffen, über Schulungen und Informationsveranstaltungen der sensis und aller relevanten Verbände der deutschen Abfallwirtschaft und natürlich auch über Neuigkeiten in der TRAS-Produktwelt. Und das „old school“ auf Papier und nicht nur per E-Mail-Versand.

mieten statt kaufen

Unser Servicegedanke macht auch vor kaufmännischen Grenzen keinen Halt: Für diejenigen, die ein TRAS-Fullservicepaket ohne hohe Startinvestitionen wünschen, bieten wir individuell zugeschnittene TRAS-Module zur monatlichen Miete an.

Bezahlen Sie also nur das was Sie nutzen, solange wie Sie es nutzen!

DOWNLOADS

Geschäftsbroschüre sensis, Ausgaben sensispoint

 

 

PFLICHTENHEFT

Pflichtenheft, Abfall- und Entsorgungswirtschaft

SCHULUNGEN

Erfahren Sie mehr über TRAS, die Branchenlösung für die kommunale und private Entsorgungswirtschaft.