TRASIdent – In aller Munde

Gleich zwei TRASIdent-Projekte mit der Ausrüstung der Tonnen in den Städten Mönchengladbach und Leverkusen beschäftigen uns zur Zeit.


30.09.2015 Presse, News TRASMobil TRASIdent Presse


Im Rahmen unserer TRASIdent-Projekte ist die Information der Bürger über den Ablauf der Verchippung von großer Bedeutung. Diese wurde durch die Öffentlichkeitsarbeit und Presse unterstützt.

"Der Chip für die Mülltonne - Die GEM wird für eine halbe Millionen Euro blaue und braune Mülltonnen von 50.000 Eigentümern mit kleinen Chips und Codes ausstatten. Das soll Ordnung ins System bringen und Diebstähle verhindern" heißt es in dem Artikel der Rheinischen Post vom 27.08.2015.

Ein Film-Beitrag zum Thema "Verchippung" auf CityVision Mönchengladbach wurde ebenfalls gesendet.

Auch für die AVEA Leverkusen wurde der Artikel "Die AVEA verpasst den Müll- und Papiertonnen in Leverkusen nun einen Identifizierungs-Chip" in der Haus & Grund Leverkusen am 30.09.2015 veröffentlicht.

Die Presseartikel sowie der Beitrag sind oben als Download für Sie verfügbar.